3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. August 2020, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
08.01.2005 / Ausland / Seite 3

CIA wußte von Putschplänen gegen Chávez

Dokumente des US-Geheimdienstes belegen: Demokratisch gewählte Regierung wurde nicht gewarnt

Jeroen Kuiper, Caracas

Was schon lange vermutet wurde, ist jetzt belegt: Die US-amerikanische Regierung wußte im Jahr 2002 Wochen vor dem mißlungenen Putsch in Venezuela von den Plänen, Präsident Hugo Chávez zu stürzen. Und sie unternahm nichts, um die demokratisch gewählte Regierung von Venezuela vor den Putschvorbereitungen zu warnen. Außerdem stellte die US-Regierung den Ablauf des Umsturzversuches bewußt falsch dar.

All dies geht aus bislang als geheim klassifizierten CIA-Dokumenten hervor, deren Freigabe die US-Anwältin und Chávez-Sympathisantin Eva Golinger über das US-amerikanische Informationsfreiheitsgesetz erwirkt hatte. In einem Papier des US-Geheimdienstes vom 6. April 2002, erstellt also fünf Tage vor dem Putsch, heißt es: »Dissidente militärische Gruppen, einschließlich einiger führender Offiziere und einer Gruppe radikaler junger Offiziere, entfalten verstärkte Aktivitäten, um einen Putsch gegen Präsident Chávez zu verüben, möglicherweise noch in diesen Monat...

Artikel-Länge: 4174 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €