75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.12.2004 / Thema / Seite 10

Die Macht der »Ersten«

Neue Hoffnung für China. Demokratisierung der kommunistischen Partei (Teil III)

Helmut Peters

Die Fortschritte Chinas in den zurückliegenden 25 Jahren sind von der Entwicklung der KPCh als regierender Partei des Landes ebensowenig zu trennen wie die damit aufgekommenen ernsten Probleme. Diese im Sinne des historischen Fortschritts zu lösen, erfordert eine neue Verwurzelung der Partei im Volk, insbesondere die Verstärkung ihrer Klassenbasis unter den Arbeitern und werktätigen Bauern.

Die Entwicklung der chinesischen Gesellschaft hat immer Rückschlüsse auf die regierende kommunistische Partei zugelassen. Dennoch war es in der Vergangenheit für außenstehende Beobachter schwierig, wenn nicht unmöglich, die innerparteilichen Fortschritte und Widersprüche konkret zu erfassen. Das hat sich mit dem Amtsantritt Hu Jintaos als Generalsekretär des ZK der Partei verändert. Unter seinem Einfluß hat eine kritische und relativ offene Debatte und Berichterstattung über die innerparteiliche Problematik begonnen. Im Internet der Pekinger Volkszeitung Renmin Ribao...

Artikel-Länge: 15970 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €