75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.12.2004 / Inland / Seite 5

Rogowski quält die Union

Probleme mit Stoiber – scheidender BDI-Präsident bedauert »Konzeptionslosigkeit« der C-Parteien. Fünf Millionen Erwerbslose 2005 seien »statistischer Effekt«

Wer sein Amt abgibt, darf Klartext reden: Michael Rogowski, scheidender Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), nutzt diese Tatsache genüßlich aus und schreibt den Unionsparteien CDU und CSU ins Stammbuch, daß sie nicht regierungstauglich seien. »Konzeptionslosigkeit« hat der hochrangige Wirtschaftslobbyist beim früheren engen Bündnispartner ausgemacht und dies in den vergangenen Tagen bereits mehrfach verkündet. Am Dienstag legte Rogowski im Deutschlandradio Berlin nach.

So habe vor allem die CSU dafür gesorgt, daß bei der Diskussion um eine Steuerreform »die guten Ideen des Herrn Merz wieder in der Schublade verschwunden sind«. Den Entwurf für eine Gesundheitsreform bezeichnete er als »Rührei des Kolumbus«, weil sie zu kompliziert sei. Auch von anderen Themen, wie der Bildungspol...

Artikel-Länge: 2546 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €