5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
30.11.2004 / Ausland / Seite 2

6 000 Tote in Falludscha befürchtet

Roter Halbmond richtete Erste-Hilfe-Zentrum in umkämpfter irakischer Stadt ein

Rüdiger Göbel

Drei Wochen nach Beginn der US-Angriffe auf Falludscha haben die Einwohner der belagerten Stadt erstmals Hilfslieferungen erreicht. Der irakische Rote Halbmond richtete im Zentrum der 300000 Einwohner zählenden Stadt ein Hilfszentrum ein, wie das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) am Montag mitteilte. Anhaltende Kämpfe zwischen Besatzungstruppen und Widerstandsgruppen machten es den Ärzten und Krankenschwestern jedoch unmöglich, das Zentrum zu verlassen und Verwundete zu behandeln. Die US-Armee hatte gleich zu Beginn der Falludscha-Offensive das Allgemeine Krankenhaus der Stadt gestürmt und besetzt. Drei weitere kleinere Kliniken wurden gezielt bombardiert. In einem der Hospitäler wurden dabei das ...

Artikel-Länge: 2245 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €