Gegründet 1947 Donnerstag, 25. April 2019, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
25.11.2004 / Inland / Seite 4

Recht auf Teilzeit bestätigt

Bundesarbeitsgericht befaßte sich mit Anspruch auf Arbeitszeitverkürzung

Günter Platzdasch

Entgegen dem Trend – die Unternehmer fordern immer längere Arbeitszeiten – bleiben Arbeitszeitverkürzung und Teilzeitarbeit ein Thema. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt hatte am Dienstag einen Streitfall aus Niedersachsen zum gesetzlichen Anspruch auf Teilzeitarbeit, den die Unternehmer gern wieder abgeschafft sähen, zu entscheiden.

Der gesetzliche Anspruch auf Teilzeit besteht seit dem Jahr 2001. Aber nur wenige wenden sich an ihre Chefs, Rechtsberatungen oder gar Gerichte, um kürzere Arbeitszeiten durchzusetzen. Nach sechsmonatiger Anstellung in einem Betrieb mit mindestens 15 Beschäftigten besteht gemäß Paragraph 8 des Teilzeitbefristungsgesetzes der Anspruch auf Teilzeitarbeit. Nach Informationen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden gibt es seit Inkrafttreten des Gesetzes rund 700000 Teilzeitbeschäftigte mehr. Insgesamt ...

Artikel-Länge: 2650 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €