25.11.2004 / Inland / Seite 4

Recht auf Teilzeit bestätigt

Bundesarbeitsgericht befaßte sich mit Anspruch auf Arbeitszeitverkürzung

Günter Platzdasch

Entgegen dem Trend – die Unternehmer fordern immer längere Arbeitszeiten – bleiben Arbeitszeitverkürzung und Teilzeitarbeit ein Thema. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt hatte am Dienstag einen Streitfall aus Niedersachsen zum gesetzlichen Anspruch auf Teilzeitarbeit, den die Unternehmer gern wieder abgeschafft sähen, zu entscheiden.

Der gesetzliche Anspruch auf Teilzeit besteht seit dem Jahr 2001. Aber nur wenige wenden sich an ihre Chefs, Rechtsberatungen oder gar Gerichte, um kürzere Arbeitszeiten durchzusetzen. Nach sechsmonatiger Anstellung in einem Betrieb mit mindestens 15 Beschäftigten besteht gemäß Paragraph 8 des Teilzeitbefristungsgesetzes der Anspruch auf Teilzeitarbeit. Nach Informationen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden gibt es seit Inkrafttreten des Gesetzes rund 700000 Teilzeitbeschäftigte mehr. Insgesamt ...

Artikel-Länge: 2650 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe