75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.11.2004 / Inland / Seite 5

Expolizeivize flüchtet sich in Wortklaubereien

Nach dem ersten Prozeßtag im Fall Daschner geht die Folterdebatte weiter: Ist Androhung von Gewalt bei Polizeiverhören künftig erlaubt?

Ulla Jelpke

Der wegen Verleitung zur Folter angeklagte ehemalige Frankfurter Polizeivizepräsident Wolfgang Daschner hat am ersten Verhandlungstag versucht, seine strafrechtliche Verantwortung durch Wortklaubereien von sich zu weisen. Den Vorwurf, er habe von einem ihm unterstellten Polizeibeamten verlangt, bei der Vernehmung des mutmaßlichen Kindesentführers Markus Gäfgen unzulässigen Zwang anzudrohen, konnte er aber nicht entkräften. In der Bevölkerung sind die Meinungen geteilt. Nach einer am Freitag veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap äußerten 51 Prozent der Befragten, es sei richtig, durch Androhung von Gewalt bei Polizeiverhören Aussagen zu erzwingen, 43 Prozent lehnten Drohungen ab.

In drei Punkten wich Daschners Verteidigung am Donnerstag von dem ab, was zuvor erwartet worden war. Im Spiegel wurde vermutet, der hohe Polizeibeamte würde seine Verantwortung auf das CDU-geführte hessische Innenministerium abwälzen. Hierzu erklärte Daschner vor dem Fra...

Artikel-Länge: 3661 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk