Gegründet 1947 Freitag, 26. April 2019, Nr. 97
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
20.11.2004 / Ansichten / Seite 8

Bundeswehr auf dem Weg nach Sudan

Mission Afrika

Gerd Schumann

Nicht nur Berlin träumt von Afrika. Der UNO-Sicherheitsrat verließ ausnahmsweise sogar New York, um vor Ort, im Herzen des begehrten Kontinents, nach dem Rechten zu schauen. Die Lage im Sudan stand am Donnerstag und Freitag auf der Tagesordnung. Frieden soll herrschen, so das Ergebnis. Frieden im Südsudan, für den die langjährigen Kriegskontrahenten einen Vertragsabschluß bis Ende des Jahres vereinbarten. Frieden besonders aber in der sudanesischen Westprovinz Darfur, wo die drei Beteiligten »jegliche Gewalt und alle Angriffe beenden« müßten, so das 15köpfige Gremium einstimmig.

Auch Gunter Pleuger, Berlins UN-Botschafter, hob die Hand für den Beschluß, der allerdings aus deutscher Sicht bereits Makulatur war, weil: nicht weitgehend genug. Wir wollen nach Afrika, hatte vor einer Woche Minister Struck (Verteidigung) in Bild verkündet. Ihm folgend machte am Mittwoch ...

Artikel-Länge: 2736 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €