75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.11.2004 / Ansichten / Seite 8

»Arztprogramme werden oft von Konzernen manipuliert«

Computertricks verleiten den Arzt, teure Medikamente zu verschreiben. Pharma- und Software-Firmen profitieren, der Patient verliert. Ein Gespräch mit Peter Jungblut-Wischmann

Peter Wolter

Peter Jungblut-Wischmann ist Vorsitzender des Vereins für werbefreie Praxissoftware e.V.

F: Welche Kritik haben Sie an den Computer-Programmen, die in Arztpraxen eingesetzt werden?

In viele Programme sind Manipulationen eingebaut, die es dem Arzt erschweren, die Arznei zu verschreiben, die er dem Patienten wirklich verordnen wollte. Den Ärzten werden diese Programme preiswerter überlassen. In der Praxis kann das so aussehen: Der Arzt will am Bildschirm ein Rezept ausstellen. Es öffnet sich dann ein Fenster mit der Frage: »Wollen Sie statt des gewählten Produktes nicht lieber die Alternative X verordnen?« Die Bedienoberfläche des Programms ist dann oft so ausgelegt, daß Farbführung und Vorbelegung von Schaltflächen den oft auch noch unter Zeitdruck stehenden Arzt verleiten, den falschen Knopf zu drücken. Und schon wird das Rezept für ein Medikament ausgedruckt, das der Arzt gar nicht verschreiben wollte.

F: Was wäre dagegen einzuwenden, wenn ...





Artikel-Länge: 4285 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk