75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.11.2004 / Ansichten / Seite 2

»Keine Bahnaktie soll in private Hände gelangen«

In Großbritannien haben die Menschen gelernt, daß Privatisierung nicht funktioniert. Das öffentliche Verkehrswesen ist für die Bevölkerung da. Ein Gespräch mit Amarjit Singh

Hans-Gerd Öfinger

Amarjit Singh ist Vorstandsmitglied der Transportgewerkschaft TSSA im Bezirk London und hat seine Gewerkschaft auf dem jüngsten TRANSNET-Gewerkschaftskongreß in Berlin vertreten. Die TSSA hat 34 000 Mitglieder bei Eisenbahnen, Londoner U-Bahn, Fähren und Reiseveranstaltern.

F: Die britischen Bahngewerkschaften fordern die Wiederverstaatlichung der Bahnen. Was für ein Echo haben Sie gefunden?

Im Gewerkschaftsdachverband TUC haben wir alle Gewerkschaften für diese Forderung gewonnen. Die Formulierung im Ergänzungsantrag für den Labour-Parteitag lautete »integriertes und rechenschaftspflichtiges öffentliches Verkehrswesen«, und jeder weiß: Das bedeutet Wiederverstaatlichung. Beim Parteitag haben uns auch die vier größten Gewerkschaften unterstützt. Unser TSSA-Generalsekretär Gerry Docherty brachte den Antrag ein, dem dann 64 Prozent der Delegierten zugestimmt haben. Jetzt stellt sich die Frage, ob dieser Beschluß in das Wahlprogramm aufgenommen wird...



Artikel-Länge: 4205 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk