75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.11.2004 / Feuilleton / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Unbezahlte Mehrarbeit? Niemand kann erklären, wie dadurch Steuereinnahmen entstehen sollen.«

Geschenk für Unternehmer

Die Regierung Rogowski/Schröder/Eichel fordert von uns unbezahlte Mehrarbeit und begründet dies mit einem Finanzloch. Davon abgesehen, daß es völlig irrsinnig ist, in einer Zeit, in der durch enormen automatisierungsbedingten Produktivitätszuwachs immer weniger menschliche Arbeitskraft benötigt wird, die Leute noch länger arbeiten zu lassen, konnte bis jetzt niemand erklären, wie durch unbezahlte Arbeit Steuereinnahmen entstehen sollen. In Wirklichkeit geht es um eine Arbeitszeitverlängerung ohne Lohnausgleich, also wieder einmal um ein Geschenk für die Unternehmer – und wir sollen auch noch für dumm verkauft werden.

Genausogut könnte ich Herrn Rogoski und Co. auffordern, bei mir gratis die Wohnung zu putzen, das »tut auch keinem weh«, wie er sagt.

Klaus Büchner, Berlin


Hoher Preis

Zu jW vom 28. Oktober: »Bush for President«

Rainer Rupps Auffassung, ein Sieg Bushs bei den US-Wahlen sei günstig für den antiimper...












Artikel-Länge: 6085 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €