75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.11.2004 / Ausland / Seite 3

Stadt in ständiger Angst

Falludscha und die Realität des Krieges: Wird die Antikriegsbewegung sich ihren Aufgaben dieses Mal gewachsen zeigen?

Rahul Mahajan

Der US-Angriff auf Falludscha wird uns als Befreiung der Bevölkerung verkauft. Man will uns weismachen, daß es sich dabei um einen notwendigen Schritt zur Einführung der »Demokratie« im Irak handelt. Das ist eine Lüge. Ich war während der Belagerung der Stadt im April 2004 in Falludscha, und ich möchte mit kargen Worten ein Bild davon zeichnen, was ein solcher Angriff in Wirklichkeit bedeutet.

Falludscha ist heiß und trocken; ähnlich wie Südkalifornien ist das Gebiet nur durch intensive Bewässerungsmaßnahmen zu einer landwirtschaftlichen Region geworden. Falludscha gilt seit Jahren als besonders fromme Stadt; die Menschen nennen den Ort die Stadt der 1000 Moscheen. Als Saddam Hussein Mitte der neunziger Jahre verlangte, sein Name solle in den traditionellen Ruf zum Gebet aufgenommen werden, weigerten sich die Imame, das zu tun.

Kraftwerke zerstört

Zu Beginn des Angriffes im April bombardierten die US-Streitkräfte das Kraftwerk, und für Wochen war...





Artikel-Länge: 6776 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €