75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.11.2004 / Feuilleton / Seite 12

Mann der zweiten Stunde

Dem Antifaschisten Gerhard Zadek zum 85. Geburtstag

Peter Rau

Zu DDR-Zeiten galt Gerhard Zadek als einer der vielzitierten »Aktivisten der ersten Stunde«, auch wenn es, genau besehen, schon die zweite Stunde war, als er sich, 1947 aus britischem Exil heimgekehrt, beim antifaschistisch-demokratischen Neubeginn einreihte. Für die Junge Welt jedoch, die im Februar 1947 gegründete Zeitung der FDJ, zählt der 1919 in Berlin geborene »Judenjunge vom Alexanderplatz« (Zadek über Zadek) durchaus zu den Wegbereitern der ersten Stunde: Im Sommer 1947 wurde er der erste außenpolitische Redakteur dieser Zeitung. Vorher hatte der gelernte Werkzeugmacher in Großbritannien die Freie Deutsche Jugend mitbegründet und auch ein Ingenieurstudium absolviert. »So geht es zu, wenn was Neues zu schaffen ist. Da wirst du Journalist, wenn du Ingenieur sein willst, und Ingenieur,...

Artikel-Länge: 2494 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €