21.10.2004 / Feuilleton / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Deutschland ist auf dem Weg in die internationale Drittklassigkeit«

Ein Fach wird entsorgt

Nur wer die Geschichte kennt, kann die Zukunft gestalten, diese Erkenntnis scheint den Verantwortlichen im Kultusministerium des Freistaates Sachsen völlig abhanden gekommen zu sein. Mit Verwunderung und Empörung haben wir vom Vorhaben des Ministeriums Kenntnis genommen, das Fach Geschichte als Pflichtfach für die 10. Klasse an den Mittelschulen abzuschaffen. Hier wird eine Kontinuität der Bildungspolitik sichtbar, die an Verantwortungslosigkeit kaum zu überbieten ist.

Dem Land Sachsen wurde bereits ein fast mittelalterliches Schulsystem übergestülpt. Die Eltern und Schüler bekamen eine Schulnetzplanung im Land verordnet, die Bildungschancen weiter beschneidet. Und nun wird durch diese Maßnahme ein niedriges Bildungsniveau zum Standard für alle.

Anstatt aus den Ergebnissen der PISA-Studie Schlußfolgerungen für den Aufbau eines modernen Bildungssystems zu ziehen, wird weiter gekürzt und gestrichen. Anscheinend ist den Mächti...





Artikel-Länge: 5522 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe