75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.10.2004 / Ansichten / Seite 8

Chance für IG Metall

Zum Streik im Bochumer Opelwerk

Daniel Behruzi

Das Wort »Streik« wollte der Opel-Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz am Donnerstag mittag auf Teufel komm raus nicht in den Mund nehmen. Doch schon wenige Stunden später zeigten die Beschäftigten der Bochumer Mittagsschicht, daß sie die »Wir-sind-zu-großen-Zugeständnissen-bereit«-Linie der Betriebsratsfürsten nicht mittragen. Ohne Aufruf der IG Metall, organisiert von kritischen Vertrauensleuten im Betrieb, hielten sie die Bänder an und versperrten die Werkstore. So hat sich die Bochumer Belegschaft schon einmal erfolgreich gegen die Zerschlagung ihres Betriebs zur Wehr gesetzt – auch damals gegen den Willen der Betriebsrats- und IG-Metall-Spitzen.

Im Sommer 2000 wurden rund 1000 Opelaner in den Power Train, ein Joint Venture mit Fiat, ausgegliedert. Die Zustimmung der Beschäftigten»vertreter« sicherte man sich durch die Zusage, die Tarife der Ausgeg...

Artikel-Länge: 2689 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €