75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.10.2004 / Inland / Seite 5

In den Sand gesetzt

Hamburg: Die geplante Ansiedlung der Produktion des Airbus-Jumbos A380 droht zu einer der größten Subventionspleiten der deutschen Wirtschaftsgeschichte zu werden

Andreas Grünwald

Die jahrelange Auseinandersetzung um die Verlängerung der Start- und Landebahn im Airbus-Werk Hamburg spitzt sich zu. Bürgermeister Ole von Beust (CDU) flog eigens ins südfranzösische Toulouse, um am Mittwoch Airbus-Konzernchef Noel Forgeard zu besänftigen. Aus der Sicht des Hamburger Senats eine unverzichtbare Reise, hatte doch Airbus-Deutschland-Chef Gerhard Puttfarcke noch am Dienstag in Paris auf einer Fachtagung zur »Deutsch-Französischen Luftfahrtindustrie« – in Anwesenheit des Bürgermeisters – betont, daß die Geduld von Airbus nicht unendlich sei. Der Konzern wolle endlich »Planungssicherheit«. Diese sei in kürzester Zeit herzustellen, sonst – so Puttfarcke – könne sich Airbus auch nach anderen Standorten umsehen.

Anrainer wehren sich

Seit Jahren kämpfen Naturschutzgruppen, Anwohner und Obstbauern gegen den Ausbau des Airbus-Werkes, denn damit ist eines der größten geschlossenen Obstanbaugebiete in der EU gefährdet. Doch schon 1997 sicherte d...



Artikel-Länge: 3866 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €