5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
04.10.2004 / Feuilleton / Seite 15

Lenin und die »Herrenvolk democracy«

Topos untersucht das philosophische Konzept des Revolutionärs

Arnold Schölzel

Das jüngste Heft der Halbjahreszeitschrift Topos ist Lenin bzw., wie es im Editorial heißt, seinem »großangelegten weltanschaulichen Konzept« gewidmet. Hans Heinz Holz geht dem einleitend in vier Kapiteln seines Beitrags nach – von der Auseinandersetzung Lenins mit dem Positivismus über das Problem der Geschichtlichkeit des Marxismus zur Forderung, Hegel materialistisch zu lesen, bis zu Lenins philosophischem Vermächtnis, dem streitbaren Materialismus. Holz schreibt zusammenfassend: »Lenins Konzeption hält den Geltungsanspruch der Wissenschaft aufrecht, ohne ihre Geschichtlichkeit zu leugnen. Was gilt muß aus dem Verhältnis von relativer und absoluter Wahrheit bestimmt werden. Darum kann sich Philosophie nie in die Summe der Einzelwissenschaften auflösen. Sie ist die Reflexion der Wissenschaft auf sich selbst; sie erhellt die Dialektik von Subjekt und Objekt, von Wahrheit und Geschichte.« Der Kampf um die Befreiung der Menschen sei ein Kampf um die Herste...

Artikel-Länge: 3190 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €