Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
30.09.2004 / Ansichten / Seite 5

»Panzer-Lieferung in den Irak widerspricht grüner Politik«

Lieferung von Kriegsmaterial verletzt Positionen der Partei. Fuchs-Panzer dienen keineswegs der Stabilisierung. Ein Gespräch mit Rüdiger Sagel

Peter Wolter

* Rüdiger Sagel aus Münster ist wirtschaftspolitischer Sprecher von Bündnis 90 / Die Grünen im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Er war bis 1998 Mitarbeiter von Winfried Nachtwei, jetzt stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion seiner Partei.

F: Der Verteidigungsexperte der Grünen, Winfried Nachtwei, bezeichnet den Export von 20 Fuchs-Panzern in den Irak als vertretbar. Ist es Konsens bei den Grünen, daß jetzt deutsches Kriegsgerät in Kriegsgebiete geliefert werden kann?

Mir ist nicht bekannt, daß es in meiner Partei zu dieser Lieferung eine Debatte gegeben hätte. Bisher war es Position der Grünen und der Bundesregierung zum Thema Irak, daß wir uns heraushalten und uns in keiner Weise beteiligen. Insofern wäre die Lieferung dieser Panzer eine Positionsveränderung, die in der Partei diskutiert werden müßte.

F: Dazu böte der bevorstehende Parteitag in Kiel Gelegenheit.

Mir ist nicht bekannt, daß es dazu einen Antrag gibt.

F: Ihr P...









Artikel-Länge: 3625 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €