75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.09.2004 / Ausland / Seite 6

Der knallharte Träumer

Europas Zentralbankpräsident Jean-Claude Trichet schwärmt vor EU-Parlamentariern vom Wirtschaftsaufschwung. Währenddessen sinken die Löhne ebenso wie die Industrieaufträge

Ralph T. Niemeyer, Brüssel

Selten bekommt das Statistische Amt der EU, EUROSTAT, viel Aufmerksamkeit. Es sei denn, die nationalen Inflationsraten werden an die Europäische Zentralbank (EZB) gemeldet. Selbst das reißt selten jemanden vom Hocker, denn soweit die Inflationsrate unter dem vom Maastrichter Vertrag festgelegten Austeritätskriterium von drei Prozent liegt, ist alles in Butter. Und in der Tat, die Inflationsrate in der erweiterten Europäischen Union (EU25) lag im August bei 2,3 Prozent, ebenso in der Eurozone. In letzterer sind die Hauptgründe für die Inflation in dem kräftigen Anstieg der Preise für Tabak und Gesundheitspflege, aber auch für Kraftstoff zu sehen. Alles in allem freute sich EZB-Präsident Jean-Claude Trichet am Mittwoch sichtlich, vor den Abgeordneten des Wirtschafts- und Währungsausschusses des EU-Parlaments diese positive Nachricht überbringen zu können. Die Stimmung des Präsidenten war sogar so gut, daß er sich dazu hinreißen ließ, selbstherrlich den soge...

Artikel-Länge: 3556 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €