75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.09.2004 / Ausland / Seite 3

Leben in ständiger Angst

Vier Jahre Intifada: Die Bilanz ist für die Israelis dramatisch, für die Palästinenser katastrophal. Wirtschaftlicher Niedergang, Militarisierung und politische Lähmung

Heidi Niggemann

Am 28. September jährt sich der Ausbruch der zweiten Intifada zum vierten Mal. Vor welchem Hintergrund begann im Herbst 2000 der palästinensische Volksaufstand gegen die israelische Besatzungsmacht? Und wohin hat die Intifada Palästinenser und Israelis bis heute geführt? Schließlich, welche Perspektive haben die Menschen im Nahen Osten?

Der in den 90er Jahren etablierte »Friedensprozeß von Oslo« war hoffnungslos festgefahren. Statt wie vereinbart ein Ende der israelischen Besatzung herbeizuführen, wurde in den besetzten palästinensischen Gebieten ein an die Bantustans des Apartheidregimes in Südafrika erinnerndes System von Inseln eingeschränkter Autonomie errichtet. Der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) war die Rolle des Polizisten zugedacht. Gleichzeitig wurden die israelischen Siedlungen im Eiltempo weiter ausgebaut. Auf palästinensischer Seite profitierte nur eine kleine Elite vom Osloer Prozeß, während weite Teile der Bevölkerung, abgeschnit...

Artikel-Länge: 5902 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €