3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.09.2004 / Feuilleton / Seite 14

Helium für alle!

Zu guter Letzt hatte echt jeder seinen Film: In Halle endete die sechste Werkleitz-Biennale

Conny Gellrich

Ein arbeitsloser Junge legt seine Armbanduhr ab, bevor er sich aus dem Fenster stürzt; zahlungsunfähige Mieter ziehen in eine Zeltkolonie am Müggelsee, und Schwangere schmettern die Internationale. Gegen Ende von Slatan Dudows Spielfilm »Kuhle Wampe oder wem gehört die Welt« (1932, Drehbuch: Bertolt Brecht) äußern sich Jungrevolutionäre entrüstet über das Verbrennen von Kaffee, um die Kilopreise aufrechtzuerhalten. Damit ist der Bogen zu Peter Kriegs Dokumentarfilm »Septemberweizen« (BRD 1980) geschlagen, der zeigt, wie die US-Regierung Länder der »dritten Welt« mittels Weizenexporten, während die Farmer im »Land of the Free« dennoch ausbluten und seine Bewohner durch Fehlernährung dick und krank werden. Krieg bediente sich als einer der ersten einer fragmentarischen Collagetechnik und verzichtete zugunsten von Interviews auf jeglichen Off-Kommentar.

Ein phantastisches Filmprogramm war das Spannende an der diesjährigen internationalen Werkleitz-Bienna...

Artikel-Länge: 4414 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!