Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Dienstag, 21. Mai 2019, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
04.09.2004 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

»Die Zeit des neoliberalen Modells ist abgelaufen«

Gespräch mit Dionicio Núñez über den Umgang mit Bodenschätzen, den Anbau von Koka und die Chancen der Linken bei den kommenden Wahlen in Bolivien

Andreas Behn
Der Abgeordnete Dionicio Núñez repräsentiert die Kokabauern in Bolivien. Er ist für die MAS (Movimiento al Socialismo – Bewegung zum Sozialismus) Vizepräsident des bolivianischen Parlaments. In dieser Funktion vertritt er gleichzeitig die Cocaleros aus der Region Yungas rund 90 Kilometer nördlich von La Paz.

F: Nach heftigen Protesten verschiedener sozialer Bewegungen und blutiger Repression im Oktober vergangenen Jahres mußte der konservative, neoliberal ausgerichtete Präsident Gonzalo Sanchez de Lozada zurücktreten und ins US-Exil fliehen. Neben sozialen Forderungen richteten sich die Proteste vor allem gegen den geplanten Export von bolivianischem Erdgas zu ungünstigen Konditionen über einen chilenischen Hafen. Seitdem regiert Carlos Mesa als Übergangspräsident. Wie hat sich die Lage in Bolivien in der Folge entwickelt?

Das Jahr 2003 war für uns sehr wichtig. Zuerst kam es im Februar zu breiten Protesten, die in den Aufstand im Oktober mündeten un...

Artikel-Länge: 14098 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €