Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
04.09.2004 / Wochenendbeilage / Seite 2 (Beilage)

Für eine Grundsatzdebatte

jW dokumentiert Erklärung des Sprecher- und Koordinierungsrates des Geraer Dialogs/Sozialistischer Dialog der PDS

Am 30. und 31. Oktober 2004 findet der nächste Parteitag der PDS in Potsdam statt. Der Vorstand der Partei beriet am 23. August über einen Leitantrag mit dem Titel »Für eine starke PDS: Sozial, und mit voller Kraft«. Er wurde mit dem Ziel formuliert, den Wiedereinzug der PDS in Fraktionsstärke in den Bundestag zu erreichen. Wir dokumentieren eine Erklärung des Geraer Dialogs/Sozialistischer Dialog zu der neuen Strategiedebatte in der PDS


»Niemand kann zwei Herren dienen: Entweder
er wird den einen hassen und den anderen lieben,
oder er wird dem einen anhangen und den anderen
verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon.«
(Matt. 6, 24; Luk. 9, 13)


Hartz IV verlangt Klarheit in der PDS-Politik

Auf Montags- und Donnerstagsdemonstrationen findet zu Recht ein Plakat besondere Aufmerksamkeit: »Hartz IV, das ist Armut per Gesetz. Weg damit: PDS«

Dieses Plakat steht auch vor dem Karl-Liebknecht-Haus in Berlin, dem Arbeitsplatz ...













Artikel-Länge: 9952 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €