jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
03.09.2004 / Inland / Seite 5

Radioaktives Wasser im Fluß

Störfall im Kernkraftwerk Neckarwestheim ist erst Wochen später bekannt geworden

Reimar Paul

Aus Block II des Atomkraftwerks Neckarwestheim in Baden-Württemberg ist radioaktives Wasser in den Neckar geflossen. Der Vorfall ereignete sich bereits bei der Jahresrevision Ende Juli, wurde aber erst jetzt bekannt. Nach Angaben des Umweltministeriums in Stuttgart war die kontaminierte Flüssigkeit aus einem Reinigungssystem unbemerkt in den Sekundärkreislauf des Reaktors gelangt. Druckwasserreaktoren wie Neckarwestheim haben zwei Wasserkreisläufe. Im ersten wird das Wasser erhitzt und unter hohen Druck gesetzt, bevor es seine Wärme an den Sekundärkreislauf abgibt. Dem Ministerium zufolge floß das radioaktive Wasser über die Maschinenhausentwässerung in den Neckar.

Der Betreiber des AKW, die Energie Baden-Württemberg (EnBW), erklärte, es habe sich nur um eine geringe Menge verstrahlten Wassers gehandelt. Eine Gefahr für die Bevölkerung habe...

Artikel-Länge: 2656 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €