3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.08.2004 / Ansichten / Seite 4

»Hartz IV« und Flüchtlinge: Noch weniger als ALG II?

Claudia Langholz arbeitet beim Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein im Projekt »Perspektive – berufliche Qualifizierung für Flüchtlinge« im Rahmen des EU-Programms EQUAL

Wolfgang Pomrehn

F: Was bedeuten die Hartz-Gesetze und die Einführung des neuen »Arbeitslosengeld II« (ALG II) für Flüchtlinge in Deutschland?

Die schon jetzt an den Rand gedrängten Gruppen werden noch weiter ausgegrenzt. »Hartz IV« bedeutet für Flüchtlinge eine extreme Verschlechterung. Von den hier lebenden ausländischen Staatsangehörigen sind 24,9 Prozent arbeitslos, wobei die Asylbewerberinnen und -bewerber, die im ersten Jahr nicht arbeiten dürfen, gar nicht mitgerechnet sind.

F: Wo liegt die Verschlechterung?

Bisher haben einige Flüchtlinge Anspruch auf Arbeitslosenhilfe. Diese wird aber ab Januar vom ALG II ersetzt, und davon sind Flüchtlinge generell ausgeschlossen. Darin liegt der große Rückschritt.

Für diese Menschen bedeutet das, daß sie, wenn sie ihren Job verlieren und der Anspruch auf Arbeitslosengeld ausläuft, mit den Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz auskommen müssen. Diese liegen rund 30 Prozent unter dem Sozialhilfeniveau. W...







Artikel-Länge: 4056 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!