Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
20.08.2004 / Thema / Seite 10

So tausendschön ...

Vorabdruck: Morengas Erben. Eine Reise durch Namibia (Teil I)

Inge Viett
* Inge Viett legt nach »Einsprüche! Briefe aus dem Gefängnis« (1996), der Autobiographie »Nie war ich furchtloser« (1997) und dem Reisebericht »Cuba libre bittersüß« (1999) ihr viertes Buch bei Nautilus vor: »Morengas Erben. Eine Reise durch Namibia«. Es erscheint am 25. August. junge Welt veröffentlicht einen Vorabdruck in drei Teilen.

Inge Viett (Jg. 1944), aufgewachsen in Schleswig-Holstein, zog 1969 nach Westberlin, wurde Mitglied der »Bewegung 2. Juni«; 1972 und 1975 verhaftet, brach beide Male aus dem Gefängnis aus. 1982 übersiedelte sie in die DDR. 1990 wurde sie in Magdeburg verhaftet und 1992 zu 13 Jahren Haft verurteilt, 1997 entlassen.

*


Wie ein ausgebreitetes Leopardenfell liegt die Kalahari unter mir. Die großen dunklen Flecken auf der Erde verwirren mich. Sie erscheinen mir wie Wasserlöcher, aber ich weiß, daß es da unten kein Wasser gibt. Es sind die Wolken. Die Schatten der zwischen Erde und Himmel unmerklich dahinschwebenden...


Artikel-Länge: 14486 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €