Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 27. Juni 2022, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
19.08.2004 / Sport / Seite 15

Image und Präsentation

Weit ist der Weg zum Panini-Sammelbild: Hockey beim »Battle of the Randsportarten«

Thomas Lau

Alle vier Jahre kommt es zum großen Showdown beim »Battle of the Randsportarten«, Olympische Spiele genannt. Da wird mit Kleinkaliber auf Wildwasserkanuten geschossen und hinterher geguckt, wer im Fernsehen besser aussieht. Darum nur geht es: gut aussehen im Fernsehen. Goldmedaillen sind Nebensache. Bestes Beispiel: Feldhockey. Da werden die deutschen Herren letztens souverän Weltmeister. Und wo landen sie? Beim credibilitytötenden Gaudimetzger Stefan Raab.

Dabei hat Hockey das gar nicht nötig: Erfolgreichste deutsche Mannschaftssportart bei den Olympischen Spielen; die Hobbysportler sind topfit, haben bessere Laktatwerte als die überbezahlten Fußballprofis; außerdem sehen die Hockeydamen und -herren im Schnitt deutlich besser aus, und Karoline Amm sowie Nadine Schwarte vom ATV Leipzig gehören zum Kader der weiblichen U18-Nationalmannschaft. Das ist doch was!

Gut, die Einführung der Bundesliga war ein mehrjähriger Eiertan...



Artikel-Länge: 2913 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €