Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
19.08.2004 / Ausland / Seite 7

Rebellen lassen die Muskeln spielen

Nepals Maoisten blockieren Hauptstadt Kathmandu und setzen Betriebsschließungen durch

Thomas Berger

Kathmandu ist förmlich von der Außenwelt abgeschnitten. Maoistische Rebellen blockieren seit Mittwoch die beiden großen Highways, die Nepals Hauptstadt mit dem Rest des Landes verbinden. Obwohl die Maoisten noch nicht einmal sehr zahlreich »im Einsatz« sind, haben die meisten Transportunternehmen aus Angst schon von sich aus den Verkehr auf den Ausfallstraßen eingestellt. Darüber hinaus sind mehrere große Firmen in der Hauptstadt geschlossen; auch sie gaben dem Druck nach, den die den Rebellen nahestehende promaoistische Gewerkschaft ausübte. Erstmals sind die Rebellen somit dabei, die Metropole in die Zange zu nehmen und wirtschaftlich wenigstens soweit in die Knie zu zwingen, daß die Regierung auf ihre Forderungen eingeht.

Diese betreffen insbesond...

Artikel-Länge: 2381 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €