3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
12.08.2004 / Inland / Seite 6

Daimler streicht Lehrstellen

Trotz »Ausbildungsbündnis«: DaimlerChrysler-Werk Berlin bildet keine Kaufleute mehr aus

Daniel Behruzi

»Der Ausbildungspakt wirkt«, hatte Handelskammerpräsident Ludwig Georg Braun kürzlich behauptet. Tatsächlich aber werden weiterhin allerorts Lehrstellen abgebaut. So auch im DaimlerChrysler-Werk Berlin, in dem die kaufmännische Ausbildung eingestellt werden soll. Vier Jugendliche hatten hier bislang jedes Jahr eine Ausbildung zum Industriekaufmann bzw. zum Kaufmann für Bürokommunikation begonnen. Mit der Begründung fehlender Übernahmemöglichkeiten werden diese Stellen nun gestrichen. »Die Werkleitung hat keinen Blick für die Zukunft und Lebensperspektiven junger Menschen«, kritisierte Beate Rudolph vom Betriebsrat diese Entscheidung im jW-Gespräch. Bei der Geschäftsleitung habe es »überhaupt keine Bereitschaft gegeben, mit dem Betriebsrat inhaltlich darüber zu sprechen«, so Rudolph. Angebote des Betriebsrats, eine Verbundausbildung mit...

Artikel-Länge: 2632 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €