75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.07.2004 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

»Sozialer Genozid«

Blätter für deutsche und internationale Politik, Heft 7/2004, 128 Seiten, 8,50 Euro (Jahresabo 70,80 Euro)

Hans Springstein

Auf den »sozialen Genozid der Hälfte der Menschheit« durch den globalen Kapitalismus macht der ägyptische Wirtschaftswissenschaftler und Globalisierungskritiker Samir Amin in einem Beitrag der Juli-Ausgabe der Blätter für deutsche und internationale Politik aufmerksam.

Amin belegt seine These mit zwei Beispielen: der forcierten Kapitalisierung der Landwirtschaft in den Ländern des Südens und der wachsenden Zahl unsicherer Arbeitsverhältnisse weltweit. Erstere sorge dafür, daß »Millionen freigesetzter Menschen wandern, um zu überleben, durch China, Indien, Brasilien«. Zweitens weist Amin darauf hin, daß »im Westen noch 60 Prozent und im Süden noch ganze 20 Prozent« ein stabiles Arbeitsverhältnis haben. In der Folge hätten »global also drei Vier...

Artikel-Länge: 2359 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €