75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 11. August 2022, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.06.2004 / Ansichten / Seite 3

Festung Europa »erweitert«: Schlechte Aussicht auf Asyl?

jW fragte Ferenc Köszeg, Sprecher der Menschenrechtsorganisation Helsinki-Komitee in Budapest

Wolfgang Pomrehn

F: Ungarn ist seit dem 1. Mai Mitglied der Europäischen Union, Teile seiner Grenzen sind Außengrenzen der EU. Wie stellt sich dort die Lage für Flüchtlinge dar?

Der Grenzschutz wurde in den vergangenen Jahren umgruppiert und bewacht nun vor allem die Grenzen zu Serbien, Rumänien und der Ukraine. Dort gibt es auch EU-finanzierte Infrarotkameras für die Überwachung bei Nacht, so daß es heute für Flüchtlinge sehr viel schwieriger ist, die Grenze unbemerkt zu überqueren. Von Grenzschutzoffizieren wissen wir, daß sie einen Fonds eingerichtet haben, aus dem Anzeigen aus der Bevölkerung honoriert werden. Sie haben einen richtigen Pool von Vertrauensleuten in der Grenzbevölkerung, die ihnen regelmäßig über ihre Beobachtungen berichten.

F: Hat ein Flüchtling die Chance, die Grenze legal zu überqueren, um Asyl zu beantragen?

Nur wenn er einen Paß und ein Visum besitzt. Leute aus Afghanistan, dem Sudan oder Somalia haben allerdings gar keine Möglichkeit, an...





Artikel-Länge: 4070 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €