75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.06.2004 / Ausland / Seite 7

Uncle Sam zunehmend isoliert

Ab heute wird in Peking wieder über die Korea-Krise gesprochen. USA stehen mit Forderungen allein

Wolfgang Pomrehn

In Chinas Hauptstadt Peking beginnt am heutigen Mittwoch eine neue Runde der Sechsparteiengespräche zur Beilegung der Krise auf der koreanischen Halbinsel. Teilnehmer sind neben Gastgeber China die beiden koreanischen Staaten, Japan, die USA und Rußland. Bereits im dritten Anlauf versucht die Runde, den Streit um Nordkoreas Atomprogramm beizulegen. Zuletzt war man im Februar ohne ein greifbares Ergebnis auseinandergegangen. Immerhin hatten die chinesischen Gastgeber, für die die Vermittlerrolle ungewohnt ist und einen bedeutenden Wandel der Außenpolitik darstellt, einen »gewissen Konsens« ausgemacht.

Der Streit geht um Ausmaße bzw. Abbau des nordkoreanischen Atomwaffenprogramms. Weitgehend unstrittig ist, daß Pjöngjang über Anlagen zur Herstellung von Plutoniumbomben verfügt. Auch aus dem Besitz entsprechender Trägersysteme macht man keinen Hehl: In einer Mischung aus Muskelspiel und Verhandlungstaktik werden Raketentests in aller Öffentlichkeit durch...

Artikel-Länge: 3508 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €