Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Februar 2020, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
09.06.2004 / Feuilleton / Seite 13

Toll: neue Exe

Der generische Angestellte (6) – Die Liebe (2)

Arnd Zschiesche und Oliver Carlo Errichiello

* Auflösung des »Questionaire für die Praxis« (jW-Wochenendausgabe):

1 Kurzfristig(e): Entlehnt aus lat. »curtus« (abgeschnitten) – für den Angestellten die traurige Einsicht, daß in dieser Welt nichts von Dauer ist. Nur Erscheinungen, die garantiert unveränderlich sind, machen die Welt faß- und kontrollierbar. Das äußert sich u.a. im Kauf identisch anmutender Kleintiere mit unveränderlichen Verhaltensweisen (Hamster, Meerschweinchen oder Rauhaardackel).

2 Kompromiß: Entlehnt aus lat. »Compromittere« (Zusagen, auch Übereinkunft, Ausgleich) – Zauberwort des egozentrischen Angestellten. Geeignet, Bereitschaft zum Bürogenozid mitzuteilen. In der Partnerschaft etwa begleitet von: »Wenn die Alte Streß macht, ist Ende«. Besondere Kennzeichen der Partnerschaft im Jahre 2004 ist die nicht vorhandene Bereitschaft zu irgendeinem Kompromiß, oder gerade dazu – was das gleiche ist.

3a Kühlschrank: Isolierter Behälter in Schrankform, dessen Innenraum maschinell ge...





Artikel-Länge: 5961 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €