75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.05.2004 / Thema / Seite 10

»Kadavergehorsam« gegenüber Moskau?

Über das Verhältnis von KPD und DKP zur Sowjetunion. Anmerkungen zum Referat von Christoph Jünke

Willi Gerns
* Das Diskussionspapier des SoZ-Redakteurs Christoph Jünke zu »›Kommunismus‹ und ›Linkssozialismus‹ gestern und heute. Historisches und Methodisches zur Diskussion um ein neues sozialistisches Übergangsprogramm« (junge Welt vom 12. und 13. Mai 2004) hat verschiedene Reaktionen hervorgerufen, darunter eine Antwort des Philosophen und Mitglieds der Programmkommission der DKP Hans Heinz Holz (jW vom 21. Mai). Im folgenden dokumentieren wir Willi Gerns' »Anmerkungen« zu Jünkes Text. Gerns ist Mitglied der Redaktion der Marxistischen Blätter, der »Marx-Engels-Stiftung e.V.« und sitzt im Kuratoriumsvorstand der »Gedenkstätte Ernst Thälmann e.V.«. Von 1968 bis 1990 war er Präsidiumsmitglied des Parteivorstands der DKP. *



Zum Referat Christoph Jünkes habe ich bereits während der Diskussion auf der Leverkusener Tagung Einwände vorgetragen. Im folgenden möchte ich auch hier einige kritische Anmerkungen machen.

Jünke hat zum Konferenzthema »Übergangsforderunge...



Artikel-Länge: 16939 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €