75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.05.2004 / Inland / Seite 4

»Zukunftsmarkt« Pflege

Diakonie und Evangelischer Krankenhausverband fordern Ausbildungsfonds für Kranken- und Altenpfleger

Jana Frielinghaus

Jürgen Gohde, Präsident des Diakonischen Werks der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), sagte es mit einem etwas drohenden Unterton: Die rund 270 evangelischen Krankenhäuser in der BRD mit ihren etwa 100 000 Beschäftigten und 6,5 Milliarden Euro Jahresumsatz seien ein »wesentlicher Wirtschaftsfaktor«. Politik und Gesellschaft seien daher »schlecht beraten«, wenn sie die Voraussetzungen, die der Diakonie ihre Arbeit ermöglichten, »zur Disposition stellen und zerstören«, sagte Gohde am Montag in Berlin. Angesichts dessen, daß die Zahl der Alten und damit die der Pflegebedürftigen immer weiter steige, betonte auch Otto Buchholz, Vorsitzender des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes (DEKV): »Der Gesundheitsmarkt ist der entscheidende Markt für die Zukunft.«. Faktisch gebe es schon heute weder in der Kranken- noch in der Altenpflege Arbeitslosigkeit. Daher müßten auch die kirchlichen Einrichtungen bei der Ausbildung in diesen Berufen mehr Unterst...

Artikel-Länge: 3548 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €