75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.05.2004 / Inland / Seite 4

Foltervideo und Kosovoverliese

Die saubere Bundeswehr: Was Militärhistoriker Wolffsohn fordert, wurde bereits ausprobiert

Jürgen Elsässer

»Ein deutscher Soldat foltert niemand«, tönte Verteidigungsminister Peter Struck am Mittwoch. Das verstand der SPD-Frontmann als Absage an das, was der Münchner Historiker Michael Wolffsohn in einer Fernsehsendung zuvor geäußert hatte: »Als eines der Mittel im Kampf gegen den Terrorismus halte ich Folter oder die Androhung von Folter für legitim.«
Wolffsohn ist nicht nur ein auf allen Kanälen gern gehörter Sachverständiger zu allen Fragen der internationalen Sicherheit, sondern lehrt auch an der Bundeswehruniversität. Nach Aufforderungen an Struck, den Lehrmeister seines Amtes zu entheben, teilte ein Bundeswehrsprecher jedoch mit, dem Minister stünden keine »rechtlichen oder disziplinarischen Mittel« gegen Wolffsohn zur Verfügung. Eine Entlassung hätte auch schlecht in das gegenwärtige politische Klima gepaßt. Nicht nur, daß Staatsanwälte Folter in Entführungsfällen gefordert haben und brandenburgische Justizbeamte sich am Quälen von Gefangenen üben. E...

Artikel-Länge: 5320 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €