75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.05.2004 / Ausland / Seite 7

Paradies auch für Despoten

Präsidentschaftswahlen in der Dominikanischen Republik am Sonntag. Kein Kurswechsel zu erwarten

Günter Pohl

Am Sonntag wird in der Dominikanischen Republik gewählt. Mehr als zweifelhaft ist, ob eine kommende Regierung souverän regieren kann, denn auf dem Land lastet eine enorme Auslandsverschuldung von rund zehn Milliarden Dollar. Diese Verbindlichkeiten haben den karibischen Inselstaat, der sich das Gebiet der ehemals Hispaniola genannten Insel mit Haiti teilt, mit seinen 8,8 Millionen Einwohnern zu einem willfährigen Satelliten Washingtons gemacht. Gegenwehr gegen das Diktat der internationalen Finanzinstitutionen gibt es unter dem amtierenden sozialdemokratischen Präsidenten Hipólito Mejía Domínguez nicht: Die Auslandsschuld ist von knapp 3,7 Milliarden Dollar (im Jahr 2000) nahezu verdreifacht worden und frißt derzeit 46 Prozent des Etats, die Inflationsrate betrug 2003 rund 40 Prozent, während die Abwertung des Peso in vier Jahren auf das zweieinhalbfache des ursprünglichen Wertes stieg.

Hipólito Mejía gilt als Präsident der Skandale: Die Großanleger ...

Artikel-Länge: 3374 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €