75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.04.2004 / Thema / Seite 10

Peripherisierung

Soziale Verwerfungen nach der EU-Osterweiterung am 1. Mai

Hannes Hofbauer

Der 1. Mai 2004: Tag der Erweiterung. Vor 20, 25 Jahren standen die Abendnachrichten des 1. Mai bei den größten deutschen Fernsehstationen ganz im Zeichen der Arbeiteraufmärsche. Vom Roten Platz in Moskau wurden winkende Generalsekretäre in die westdeutschen Wohnzimmer geliefert, aus Ostberlin kam ein mit bissigem Kommentar versehener Beitrag über die ewige Wiederkehr der rote Fahnen schwenkenden Blauhemden. Daran angehängt konnte fast sicher eine Reportage erwartet werden, die – wie im Jahr zuvor – die bösen Chaoten aus dem Kreuzberger Kiez ins Bild rückte, deren Randale das schmucke Bild vom westdeutschen Arbeiter beschädigte.

Diesmal wird alles anders sein. Am Abend des 1. Mai 2004 ist mit Korrespondentenberichten aus bis zu acht osteuropäischen Hauptstädten zu rechnen, mit Jubelbildern von Sektflöten schwingenden Neobourgeois, die das Ausgreifen der Brüsseler EU nach Osten als Europäisierung von Prag, Warschau, Budapest und Tallinn feiern. Blaue Flag...

Artikel-Länge: 16285 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €