Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
22.04.2004 / Feuilleton / Seite 13

Sodom und Eichborn

Jürgen Braters »Lexikon der Sexirrtümer« verspricht »500 intime Richtigstellungen« und flunkert schon auf dem Cover

Dirk Ruder/Schlips

Einem Lexikon, das auf dem Cover »500 intime Richtigstellungen von Aufklärung bis Zungenkuß« annonciert, tatsächlich aber mit dem Begriff Abtreibung beginnt und beim Zwitter endet, einem solchen Lexikon mißtraut man. Setzte der Eichborn-Verlag statt des Zwitters lieber den Zungenkuß aufs Titelblatt von Jürgen Braters Nachschlagewerk, weil er die Kaufwilligen mit einem Verweis auf die – vielversprechende, aber verstörende – Möglichkeit der Zweigeschlechtlichkeit nicht in sexualethische Verwirrung stürzen wollte? Man wird nachdenklich ob der kleinen, aber entscheidenden Unterschlagung, beabsichtigt das populäre Kompendium doch gerade die Aufklärung über »Sexirrtümer«.

Da ist in der Tat viel zu tun. Stören Handys beim Sex? Läßt sich das Geschlecht des Kindes schon bei der Zeugung beeinflussen? Sind Frauen stets weiblichen Geschlechts? »Auf kaum einem anderen Gebiet kursieren so viele falsche und zum Teil geradezu skurrile Fehlannahmen wie im Ber...

Artikel-Länge: 6945 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €