3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 03. / 4. Juni 2023, Nr. 127
Die junge Welt wird von 2709 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
17.01.2023 / Ausland / Seite 6

Mitte-Links vor Zerreißprobe

Italien: Partito Democratico wegen Kriegskurses in Bedrängnis

Gerhard Feldbauer

Die Linke in Italien steht vor einem Scherbenhaufen. Hauptgrund für den Wahlsieg der faschistischen Allianz und das Zustandekommen der Regierung unter der Chefin der »Brüder Italiens« (FdI), Georgia Meloni, war, dass der sozialdemokratische Partito Democratico (PD) ein Wahlbündnis mit der »Fünf-Sterne-Bewegung« (M5S) abgelehnt hatte. Diese hatte sich unter Expremierminister Giuseppe Conte gegen eine Unterstützung der Ukraine bis zu einem Sieg über Russland ausgesprochen.

Für März hat der PD einen Parteitag einberufen. Im Vorfeld findet eine Auseinandersetzung darüber statt, wie die Partei aus ihrer Krise herauskommen soll. Dabei macht sich bemerkbar – was fast in Vergessenheit geraten ist –, dass die Partei 2007 aus einer Fusion der 1990 aus der Kommunistischen Partei (PCI) hervorgegangenen Linkspartei mit der katholischen Zentrumspartei Margherita (Margerite) entstanden ist. Dabei hatte sich der PD nicht nur als Vertreter eines Pakts zwischen einer »auth...

Artikel-Länge: 4246 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €