75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.03.2004 / Inland / Seite 16

Schlangengruben

Callcenter sind Experimentierfelder für die »flexible Arbeitswelt« der Zukunft

Leif Allendorf

Während anderswo Jobs immer knapper werden, schießen Callcenter wie Pilze aus dem Boden. Unbegrenzt scheint das Bedürfnis von Firmen zu sein, per Telefon auf Kundenfang zu gehen. Dabei sind die Ausführenden dieser Arbeit, beschönigend »Agenten« genannt, all den Bedingungen unterworfen, die für die neoliberale Marktwirtschaft so typisch sind: schlechte Bezahlung, »flexible« Arbeitszeiten und keine soziale Absicherung. Die von Arbeitslosigkeit und Massenarmut besonders gebeutelte Bundeshauptstadt Berlin scheint ein besonders gutes Pflaster für diesen »Boom« zu sein.

Einige Beispiele: Eine Firma will per Callcenter Teilnehmer für ein Glücksspiel werben. Neueinsteigern im Telefondienst wird versichert, alle Anzurufenden hätten sich bereits einmal zum Mitmachen bereiterklärt. Doch die »Agenten« merken bereits in der Probezeit, daß dies nicht stimmt. Sie müßten in den ersten 25 Arbeitsstunden, die pauschal mit 50 Euro vergütet werden, eine bestimmte Anzahl ...

Artikel-Länge: 5295 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €