75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.03.2004 / Feuilleton / Seite 13

Sanjas letzter Tag

Heute im Hamburger Polittbüro: Eine wahre Geschichte aus dem Jugoslawien-Krieg

Die Serben sind immer die Bösen. Bilder von serbischen Opfern dokumentieren die deutschen Medien in der Regel nicht. Ein aktuelles Beispiel: Kaum eine Zeitung oder Nachrichtensendung kam in der letzten Woche ohne ein Foto der von Serben angezündeten Moschee in Belgrad aus. Daß gleichzeitig 14 orthodoxe Kirchen und Klöster im Kosovo von Albanern abgefackelt wurden, erfuhr man selten – und nirgends gab es ein Foto davon.

Ganz so war es während des Krieges 1999. Albanische Flüchtlinge waren an jedem Abend auf der Mattscheibe zu sehen. Serbische Bombenopfer konnten kaum noch gezeigt werden, nachdem die NATO in der fünften Kriegswoche den Belgrader Fernsehsender RTS zerstört hatte.

Das Hamburger Theater Polittbüro durchbricht am heutigen Mon...



Artikel-Länge: 2350 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €