75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.03.2004 / Thema / Seite 10

Endstation Privatisierung

Der Abbau und Ausverkauf der Bahnhöfe ist in vollem Gange

Winfried Wolf

Bahnhöfe sind Empfangshallen, Tränenpaläste und Public Relation des Schienenverkehrs. Den Showrooms des Autoverkäufers und den Smart-Türmen der DaimlerChrylser-Tochter gleich zählt bei Bahnhöfen nicht in erster Linie die Rentabilität je Kubikmeter, sondern der repräsentative und der Werbe-Wert. Bahnhöfe haben darüber hinaus eine höchst konkrete Funktion. Sie sind Zu- und Auslaßstellen, »Ventile« im Schienennetz: Eine ausreichende Zahl attraktiver Bahnhöfe im Netz ist Voraussetzung für Zugänglichkeit und Akzeptanz des Schienenverkehrs.

Nun erleben wir in der Praxis eine umfassende Entwertung der Bahnhöfe. In ihrer Summe wird dadurch der Schienenverkehr als Ganzes gefährdet. Völlig neu ist dabei der Aspekt, daß Bahnhöfe bereits in beträchtlichem Umfang privatisiert und dem Kapitalmarkt zugeführt werden. Dadurch wird der Börsengang in gewissem Sinn vorweggenommen.


Vielfältige Entwertung

Doch im einzelnen. Die Entwertung der Bahnhöfe und ihrer Funk...






Artikel-Länge: 17055 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €