3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
31.10.2022 / Inland / Seite 2

NSU-Akten geleakt

ZDF-Magazin veröffentlicht hessischen Geheimdienstbericht. Dieser bietet keine Aufklärung zu staatlicher Verstrickung in Neonaziterror

Nick Brauns

Die sogenannten NSU-Akten des hessischen Landesamtes für Verfassungsschutzes (LfV) sind am Freitag vom ZDF-»Magazin Royale« des Moderators Jan Böhmermann gemeinsam mit dem Projekt »Frag den Staat« veröffentlicht worden. Die Dokumente waren ursprünglich für 120 Jahre als »geheim« eingestuft worden, diese Frist wurde nach dem Mord eines Neonazis am Kasseler CDU-Politiker Walter Lübcke auf 30 Jahre gesenkt. Auch rund 130.000 Unterschriften unter einer Petition für die Veröffentlichung ließ die Landesregierung aus CDU und Bündnis 90/Die Grünen nicht einlenken.

Die Bezeichnung »NSU-Akten« täuscht. Denn es handelt sich nicht um umfangreiche Unterlagen des Geheimdienstes über die Neonaziterrororganisation »Na...

Artikel-Länge: 2224 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €