3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Februar 2023, Nr. 28
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
22.10.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Pipeline für »Energieinsel«

Bau einer neuen Erdgasleitung nach Frankreich vereinbart. Spanien und Portugal stärker mit EU-Gasnetz verbunden – auch im Interesse der BRD

Knut Mellenthin

Frankreich, Spanien und Portugal haben sich am Donnerstag auf den Bau einer Erdgaspipeline geeinigt. Sie soll unter dem Mittelmeer von Barcelona nach Marseille verlaufen. Später könnte sie auch zum Transport von Wasserstoff dienen. Dieser Energieträger gilt als relativ wenig umweltschädlich, besonders wenn er mit Strom aus Wind-, Sonnen- oder Wasserkraft als sogenannter grüner Wasserstoff verwendet wird.

Streit beendet

Mit dieser Einigung könnte ein jahrelanger Streit enden, der hauptsächlich zwischen Deutschland und Frankreich ausgetragen wurde. Die beiden Staaten der iberischen Halbinsel, die unverhältnismäßig viel Erdgas aus den USA und Algerien einführen, drängen schon lange mit deutscher Unterstützung auf den Bau einer Pipeline, die unter den Pyrenäen von Barcelona im Nordosten Spaniens nach Südfrankreich führen und an das französische Netz anschließen sollte. Dieses Projekt, »Midcat« genannt, ist auf spanischer Seite schon bis 100 Kilometer vor der ...

Artikel-Länge: 3987 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €