3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
13.10.2022 / Medien / Seite 15

»Unaufhörliche Angriffe auf Medien«

Israelische Soldaten schießen während Razzia in der Westbank erneut auf palästinensische Journalisten

Gerrit Hoekman

Während einer israelischen Razzia am Mittwoch den 5. Oktober im Dorf Deir al-Hatab in der Nähe von Nablus auf der besetzten Westbank töteten Soldaten den 21jährigen Ala’a Zaghal durch einen Kopfschuss. Sechs weitere Palästinenser wurden bei der Razzia verletzt, darunter zwei Journalisten des amtlichen Senders Palestine TV, Lu’ai Al Samhan und Mahmud Fausi, berichtete die Internetseite The Electronic Intifada.

Die palästinensische Nachrichtenagentur WAFA lud kurz nach dem Zwischenfall auf Twitter ein Video hoch. Es zeigt offenbar, wie sie sich nach den Schüssen in einen Hausflur retten können, wo andere Journalisten ihnen helfen. Samhan wurde anscheinend an der Schulter getroffen, sein Kollege wohl an Bein, Arm und Hand. Beide trugen Helme mit der Aufschrift »TV« und Schutzwesten mit der Aufschrift »Press« auf Brust und Rücken. Sanitäter des Roten Halbmonds brachten sie schließlich ins Krankenhaus, wo ihre Verletzungen behandelt wurden. Laut Electronic ...

Artikel-Länge: 3905 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €