3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 8. February 2023, Nr. 33
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
13.10.2022 / Inland / Seite 4

Spendenaffäre holt AfD ein

Schweizer Agentur soll direkt Wahlkampfhilfe geleistet haben. Staatsanwaltschaft ermittelt

Janka Kluge

Die Nähe zur besitzenden Klasse bringt der AfD nicht nur Vorteile. Die Staatsanwaltschaft Berlin hat sich jetzt nach längerer Zeit entschieden, ein Ermittlungsverfahren gegen die Partei wegen mutmaßlich illegal erhaltener Wahlkampfhilfe zu führen. Dabei sind die Vorgänge schon seit geraumer Zeit bekannt. Auslöser waren offenbar neueste Rechercheergebnisse.

Auf der Suche nach Geldgebern hatten der frühere Parteivorsitzende Jörg Meuthen, die heutige Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel und andere führende Köpfe der AfD das Problem, dass die wenigsten der angesprochenen Unternehmer namentlich in Verbindung zur AfD gebracht werden wollten. So sammelte die Werbeagentur Goal AG in der Schweiz Geld von Personen ein, denen es nicht auf eine Spendenquittung ankam. Angeblich wurde dann ein eigens dafür gegründeter Verein beauftragt, »Wahlwerbung« für die AfD zu machen. Durch diese Konstruktion wurden bei verschiedenen Landtagswahlen sogenannte Extrablätter in hun...

Artikel-Länge: 4132 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €