3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
12.10.2022 / Antifa / Seite 15

In »Hufeisen«-Manier

Supermarktkette Kaufland reagiert auf Welle der Entrüstung wegen Neonazi-Artikel im Webshop

Sandra Schönlebe

Über die Supermarktkette Kaufland hat sich am Wochenende ein veritabler Onlineshitstorm ergossen, nachdem sie antifaschistische Produkte aus ihrem Webshop verbannt hatte – einschlägige rechte Inhalte allerdings weiter anbot. Das Unternehmen mit Sitz in Neckarsulm (Baden-Württemberg) reagierte denkbar schlecht. Bereits am Freitag hatte die fragwürdige Posse auf dem Kurznachrichtendienst Twitter begonnen. So zeigte eine vom Nutzerkonto »Der Mann mit Bart« veröffentlichte Aufnahme der Unternehmenswebseite, dass Bekleidung und Stoffbeutel mit dem Logo »Antifaschistische Aktion« angeboten wurden.

Unter dem Bild wurde kommentiert: »Stellt euch mal vor, Kaufland würde die schwarz-weiß-rote Fahne verkaufen oder derartige Taschen oder Shirts. Was glaubt ihr wäre das Geschrei und der Shitstorm groß. Und hier, lässt man Kaufland diese Sachen online anbieten.« Auf jenen »Hinweis« eines erkennbar rechten Twitter-Nutzers antwortete das Kaufland-Onlineteam keine fünf St...

Artikel-Länge: 3563 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €