3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
11.10.2022 / Inland / Seite 8

»Mist und Gülle effizienter nutzen und verteilen«

Landwirtschaft: Kontroverse um Einsatz von Kunstdünger. Umweltschützer setzen auf Kreislaufwirtschaft. Ein Gespräch mit Kai Niebert

Oliver Rast

Die Düngemittelindustrie gilt als energieintensiv, benötigt Erdgas als Rohstoff und Energiequelle gleichermaßen. Die Kostenexplosion auf den Energiemärkten und Einschränkungen durch eine verschärfte Pestizidverordnung verknappen das Angebot und reduzieren den Einsatz von Dünger. Folglich erwarten einige Bauernverbände weniger Erträge in der Landwirtschaft und sehen gar die Ernährungssicherheit hierzulande in Gefahr. Teilen Sie diese Einschätzung?

Nein. Es gibt keine Hinweise darauf, warum aktuell oder in absehbarer Zukunft in Deutschland eine Mangellage existieren sollte. Auch die EU-Kommission und das Bundeslandwirtschaftsministerium haben bestätigt, dass die Versorgung mit Lebensmitteln in der EU sichergestellt ist. Problematisch wird es indes, wenn wir durch immer mehr Dünger und Pestizide Böden vergiften und Ökosysteme zerstören. Wenn bestäubende Insekten und Fressfeinde von Schädlingen wegfallen, brechen auch die uns versorgenden Ökosysteme zusammen....

Artikel-Länge: 3881 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €