3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
10.10.2022 / Ausland / Seite 7

Massengrab Mittelmeer

Griechenland: Mehr als 50 Todesopfer nach Schiffbrüchen vor Lesbos und Kythira

Hansgeorg Hermann, Chania

Vor den griechischen Inseln Kythira und Lesbos starben in der Nacht zum Donnerstag mehr als 50 Menschen in der Ägäis. Zwei mit Flüchtlingen völlig überladene Boote sanken bei Windstärken von bis zu zehn Beaufort in der tosenden See. Eines der Schiffe, ein kleiner Segelkutter, zerschellte an der 20 Meter hohen Steilküste Kythiras. Er hatte zwei Tage zuvor mit 95 Passagieren an Bord von der türkischen Küste abgelegt und war auf dem Weg nach Italien. Noch am Sonntag suchten örtliche Rettungsdienste und freiwillige Helfer zwischen den angeschwemmten Schiffstrümmern nach Leichen. Der in bürgerlichen Medien als »Tragödie von Kythira« bezeichnete Tod der geflohenen Menschen zeigt erneut die verbrecherische Migrationspolitik der Europäische Union und des Durchgangslandes Türkei.

Während Helfer aus dem kleinen Hafenort Diakofti auf Kythira in einer dramatischen Rettungsaktion Überlebende mit einem Kran aus der Brandung der Steilküste zogen, versank vor Lesbos unge...

Artikel-Länge: 3852 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €